PIKSL testet die Easy Reading Software

Gestern waren wir zu Besuch bei PIKSL in Düsseldorf.

In Forscherteams wurde die Easy Reading Software getestet.

Die Forscherteams bestehen aus drei Personen.

Einem Peerforscher, einem Forscher und einem Nutzer mit kognitiver Beeinträchtigung.

Forschungsteam am Computer

Gemeinsam wurden die verschiedenen Funktionen der Software ausprobiert.

Zu den Funktionen gehört zum Beispiel:

  • Text vergrößern
  • Wörter erklären
  • Text vorlesen

Nutzerin testet die Easy Reading Bild Funktion auf der Wikipedia Webseite

Wir haben darüber gesprochen:

Was funktioniert gut?

Was kann verbessert werden?

Forschungsteams diskutieren gemeinsam

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit den Forscherteams.

Schreibe einen Kommentar