Easy Reading Treffen in Luxemburg

Franziska Mitter
Franziska Mitter
Autorin

Was ist der Reihe nach passiert

Montag: Anreisetag

Donnerstag: Besprechung wie es weitergeht

Wer war dabei?

Stefan Parker
Stefan Parker
Ki-i
Peter Heumader
Peter Heumader
JKU (= Johannes Kepler Universität)
Shadi
W3C
Alan
Texthelp
Lisa Seemann
Athena
Cordula Edler
Cordula Edler
Franziska Mitter
Franziska Mitter
Ki-i (Proqualis)
Klaus Miesenberger
Klaus Miesenberger
JKU
Johann
Johann
Funka
Susanne Dirks
Susanne Dirks
TU Dortmund
Nada Zaynel
Nadja Zaynel
Piksl
Sandra + Eva
Dart

Dienstag

Vorbereitungstreffen

Jeder stellt seine Präsentation vor,
die er oder sie beim Reviewmeeting halten wird.
Das Vorbereitungstreffen ist von 8:30 bis 13 Uhr.
Von 14 Uhr bis 18 Uhr ist das General Meeting.

Wie ist es mir dabei gegangen?

DenkblaseDas Vorbereitungstreffen war sehr interessant.
Es hat jeder und jede seine Präsentation,
die er oder sie beim Review Meeting
(Treffen mit Personen von der Europäischen Union) hält vorgestellt.
Es war sehr interessant zu sehen, was alle präsentieren werden.
Manche Dinge waren nicht einfach zu verstehen

General Meeting (Allgemeines Treffen)

Das Meeting war am 05. Februar, von 13 Uhr bis um 18 Uhr.
Es wurde über verschiedene Fragen diskutiert.
Offene Fragen werden von Peter notiert.
Es wurde darüber gesprochen, wie weiter vorgegangen wird.
Das heißt, was die nächsten Schritte sind.
Eine Liste mit vielen Punkten wurde besprochen und diskutiert

Wie war das Treffen für mich?

Es war schwierig zu verstehen, worum es geht.
Der Grund dafür war,
dass ich keine Ahnung hatte, was geredet wurde.
Ich habe kaum etwas verstanden.

Mittwoch

Treffen mit den verantwortlichen Personen der EU

Eu Reviewer fragt Wie viele Peer-forscher gibt es?

Am 06. Februar 2019, von 9 Uhr bis 18 Uhr

Was geschah beim Treffen
mit den verantwortlichen Personen der EU?

Es präsentierte jeder und jede die Präsentation, die er oder sie vorbereitet hat.
Zum Beispiel: Nadja über Piksl.

Stern

Franziska hat zuerst erklärt, was Proqualis macht.
Im zweiten Schritt wurde erklärt,
warum Proqualis ein Teil von Easy Reading ist.
Die Personen von der EU haben dazu Fragen gestellt.

Wie ging es mir
beim Treffen mit den verantwortlichen Personen der EU?

Mir ging es sehr gut bei dem Treffen. Mein Teil vom Treffen ist auch super gelaufen.
Ich bin sehr stolz auf mich.
Es gibt aber eine Sache die mir noch nicht klar ist.
Ist Easy Reading nur für Menschen mit Beeinträchtigungen in Werkstätten?

Bilder vom Treffen mit den Verantwortlichen der EU

review meeting

Stefan von ki-i hält seine präsentation

Anwendung easy reading software

 

Abschließend kann ich sagen, dass es sehr interessant war.
Danke für die netten Gespräche.

Schreibe einen Kommentar